IntensoBox Intensive Care Unit

Automatisierte Stabilisierung

mehr Sicherheit und Personalentlastung

nach Operationen oder bei Indikationen wie Schock, Anämie, Asthma, Trauma, Atemnot etc. Eine unter Normoxie letale Anämie mit einem cHb von 2,9 g/dl wird unter 95% Hyperoxie ohne jegliche Hypoxie-Zeichen überlebt*. Sauerstoff und Wärme senken die Mortalität, reduzieren Organversagen und beschleunigen die Regeneration**. Schnell stabilisierte Patienten reduzieren somit das Risiko, Personalaufwand und Kosten. Die IntensoBox übernimmt diesen Prozess automatisiert.

* Zander R, Physiologie und klinischer Nutzen einer Hyperoxie Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther, 2005
** Boyd O., Optimisation of oxygenation and tissue perfusion in surgical patients. Intensive and Critical Care Nursing, 2003 Kern JW, Meta-analysis of hemodynamic optimization in high-risk patients. Crit Care Med., 2002